Datenkontrolle mit künstlicher Intelligenz

Daten verstehen, kategorisieren und automatisiert verwalten

Smarte Datenkontrolle mit dataglobal

Erleben Sie mit dataglobal schon heute Innovationen von Morgen. Die smarte Datenkontrolle verschafft Ihnen einen Rundumblick. Mit den Softwareprodukten und Tools können Daten rechtskonform gespeichert werden. Durch die ausgeklügelte KI-gestützte Technik wird die Datenflut zu einem übersichtlichen Datenstamm, wodurch Kontrolle und effiziente Datenverwaltung erst möglich wird. Sie werden wichtige Kennzahlen Ihres Unternehmens im Überblick behalten und richtig deuten können. Somit werden die Daten zu einem wichtigen Rohstoff für Analysen, den Sie verarbeiten können. Die Daten können nach Belieben und Priorität kategorisiert und langfristig abgespeichert werden. Etwaige Daten werden auf sicheren Datenbanken gespeichert, um Schutz vor Cyberattacken zu bieten und die notwendige IT-Sicherheit zu gewährleisten. Hiermit machen Sie sich weniger angreifbar und profitieren gleichzeitig von den vielen Vorteilen und Funktionen der Digitalisierung.

Beitrag_Vorschaubild_02-500x400

Datenkontrolle mit Künstlicher Intelligenz – die Zukunft in greifbarer Nähe

Die Datenkontrolle mit Künstlicher Intelligenz bietet Unternehmen einmalige Möglichkeiten, den eigenen Handlungsspielraum und die IT-Infrastruktur durch neue Technologien mit KI-gestützten Funktionen zu erweitern. Längst breitet sich die Digitalisierung in zahlreichen Lebensbereichen aus, auch im wirtschaftlichen Leben. Daten sind der Rohstoff der Zukunft. Sie bieten die Grundlage für unternehmerischen Erfolg, weshalb Themen wie Datenqualität, Datensicherheit und Datenspeicherung immer wichtiger werden. Dennoch ergeben sich gänzlich neue Hürden. Wie können Sie die heutige Datenflut effizient verwalten, ohne den Überblick zu verlieren? Mit dataglobal liegt die Lösung in greifbarer Nähe. Sie erwartet ein professionelles Datenmanagement, das Ihr Unternehmen auf den neusten Stand der Digitalisierung bringen wird. Lesen Sie weiter, um sich mit der innovativen Technik der Datenmanagement-Software aus dem Hause dataglobal vertraut zu machen.

Ihr Nutzen durch smarte Datenkontrolle

Ein wesentlicher Nutzen ist die Effizienz und Intelligenz der KI-Lösung, die Ihre Konkurrenzfähigkeit verbessert. Im digitalen Zeitalter verlagert sich der Konkurrenzkampf auf das Internet. Mit adäquaten Softwareprodukten und dem KI-Einsatz verbessern Sie Ihre Zukunftsaussichten. Diesbezüglich ist es für Unternehmen unerlässlich, agil zu handeln. Die Lösungsangebote von dataglobal sorgen für eine optimale Agilität, also die Fähigkeit, auf kurzfristige Änderungen zu reagieren. Dank der Datenkontrolle mit Künstlicher Intelligenz haben Sie die Möglichkeit, Veränderungen frühzeitig zu erkennen. Damit einhergehend hilft Ihnen die KI, zeitnah auf negative Trends im Unternehmen zu reagieren. Es ist ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten, die auf digitale Softwarelösungen und KI-Systeme verzichten.

 

Datenextrahierung – KI sorgt für Struktur und Ordnung

Die Software bietet weit mehr Möglichkeiten, jenseits der Datenverwaltung. Produkte von dataglobal geben einen Vorgeschmack auf bevorstehende Zeiten. Unter anderem ist die KI-Technologie in der Lage, Textdateien nach bestimmten Mustern durchzusuchen. Diesbezüglich werden wichtige Schlüsselbegriffe erfasst und kategorisiert. Dank der KI können Sie die Daten in einen Zusammenhang bringen. Sie müssen keine Mitarbeiter engagieren, um die Daten zu selektieren. Mit der smarten Klassifizierung durch KI-Anwendungen sorgen Sie für Struktur und Ordnung. Die Daten schaffen Ihnen eine Ausgangsbasis, um Marketingstrategien zu entwickeln. Des Weiteren helfen Ihnen wichtige Kennzahlen dabei, die Prozesse im Unternehmen zu verbessern.

 

Datenkontrolle_Datenextrahierung
Datenkontrolle: Thema Dokumententrennung

KI-basierte Dokumententrennung

Mit der KI-basierten Dokumententrennung haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite. Die KI ist lern- und anpassungsfähig und arbeitet für Sie rund um die Uhr. Sparen Sie sich zukünftig unnötige Zusatzkosten für das manuelle Sortieren. Die KI-Anwendung ist in der Lage, zwischen den Dokumenten zu differenzieren. Ob Gehaltsabrechnung, Mahnbescheid oder Dokumente für das Finanzamt, die KI erfasst das Dokument in Sekundenschnelle. Hiermit erweitert sich Ihr finanzieller Handlungsspielraum. Sie benötigen weniger Personal für die Archivierung und Bearbeitung. Die finanziellen Ressourcen können Sie in andere Unternehmensbereiche reinvestieren. Somit zahlt es sich aus, in derartige KI-Modelle zu investieren. Die Amortisation wird lediglich eine kurze Zeitspanne dauern.

 

Rechnungen mit KI-Unterstützung verarbeiten

Mittlerweile ist die Technologie weit fortgeschritten, sodass die Buchhaltung teilweise durch die Künstliche Intelligenz übernommen wird. Die Software erkennt automatisch einen Zahlungseingang. Damit einhergehend wird die Zahlung einem Schuldner zugeordnet. Auch wenn der Verwendungszweck unvollständig ist, schafft es die KI-gestützte Software, eine Zuordnung vorzunehmen. Eine besondere Funktion der KI ist die Lernfähigkeit. Es erfolgt weit mehr als ein Abscannen der Dokumente. Die Software ist in der Lage, Kennzahlen und andere Besonderheiten in einen skalierbaren, logischen Zusammenhang zu bringen. Somit können Sie die Eingangsrechnungsverarbeitung einer starken KI überlassen und die Kostenlast in Ihrem Unternehmen senken.

 

Datenkontrolle: Thema Rechungsverarbeitung

Unstrukturierte Daten klassifizieren, verbinden und zentral managen

Zusätzlich zur Klassifizierung benötigt es ein smartes data management, das sich zentral steuern lässt. Nur so ist gewährleistet, dass Sie auch die volle Kontrolle über Ihre Daten behalten. Mit der Technologie von dataglobal haben Sie ein wettbewerbsfähiges Instrument mit umfangreichen Funktionen in Ihren Händen. Ihnen wird ein zentrales Managementsystem geboten, das Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Sie können unter anderem die Zugriffsrechte als auch die Aufbewahrungsfristen der Speicherungen festlegen. Nach Ablauf der Frist werden die Daten gelöscht, sodass Sie wieder mehr Kapazitäten zur Verfügung haben. Dank des zentralen data managements können Sie die Daten komfortabel steuern und die Abläufe dem digitalen Zeitalter anpassen.

 

Datenkontrolle unterstützt mit Technologien von dataglobal

Die Datenverwaltung lässt sich auf diverse Bereiche ausweiten. Im Bereich Analyse und Visualisierung können Sie beispielsweise die Umsatzspanne darstellen und vieles mehr. Des Weiteren ist zentrales data management die optimale Ergänzung von effizienten Funktionen und Tools für die tägliche Arbeit im Unternehmen. Mit der umfangreichen Datenerfassung ist die Bereitstellung von Daten möglich. Angestellte oder Teamführer können, je nach Zugriffsrecht, auf die Kennzahlen zugreifen. Anhand dessen lässt sich die Zusammenarbeit im Team signifikant verbessern. Es kommt dem Wissenstransfer zugute, denn die Datensammlung gewährt tiefere Einblicke in die Strukturen des Unternehmen, wodurch adäquate Lösungsansätze konzipiert werden können.

 

KI-unterstützendes Datenmanagement

Letztlich bestimmen Sie, in welchem Umfang Sie die Software in Ihr Unternehmen einbinden möchten. Zum einen haben Sie die Option, die KI umfassend zu nutzen, um Prozesse in der Datenverwaltung zu automatisieren. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, die KI als unterstützendes Element zu nutzen. Diesbezüglich können Sie weiterhin auf manuelle Kontrollinstanzen setzen, unter Einbeziehung der Künstlichen Intelligenz. Sie gehen somit keinerlei Risiken ein. Testen Sie die Produkte von dataglobal und entscheiden Sie selbst, in welchen Bereichen Sie die Unterstützung durch die KI wünschen. Langfristig wird die Künstliche Intelligenz zum treibenden Motor Ihres Unternehmens. Mit digitalen Softwareprodukten wird Ihre Firma Fahrt aufnehmen, und zwar in die Richtung der digitalen Zukunft.

 

Ihre Vorteile von Künstlicher Intelligenz in der Datenkontrolle

Mit unterstützenden KI-Methoden profitieren Sie letztlich auf allen Ebenen. Die Automatisierung mithilfe der Künstlichen Intelligenz übertrifft die Präzision und Schnelligkeit von Angestellten im Bereich Analyse und Datenverwaltung. Hiermit beschleunigen Sie die Arbeits- bzw. Verwaltungsabläufe in Ihrem Unternehmen. Damit einhergehend fallen die Kosten für personelle Ressourcen und Funktionen weg. Somit wird sich die Liquidität verbessern, sodass Sie neue Akzente setzen können. Es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie die finanziellen Mittel nutzen möchten, die sich aus den geringeren Fixkosten ergeben. Sie können es für Expansionszwecke oder weitere Softwarepakete im Bereich Data nutzen, die Sie bereichern werden. Langfristig wird die Künstliche Intelligenz Ihren Handlungsspielraum im Bereich der Datenverwaltung erweitern und Ihre Projekte voranbringen.

 

dataglobal Datenkontrolle - Daten klassifizieren, verbinden und zentral managen

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz

 

 

Was versteht man unter dem Begriff Künstliche Intelligenz?

Bei der Künstlichen Intelligenzen handelt es sich um Bestrebungen, das menschliche Lernen mithilfe einer Software zu simulieren. Hiermit soll ein Programm dazu befähigt werden, Rückschlüsse zu bestimmten Sachverhalten zu ziehen. In der Vergangenheit haben verschiedene Methoden der KI neue Meilensteine erreicht und sogar die menschlichen Fähigkeiten in den Schatten gestellt. Unter anderem haben Programme Menschen im Schach oder bei Go-Spielen besiegt, und zwar amtierende Weltmeister. Abseits davon macht die Künstliche Intelligenz der Künstlerwelt Konkurrenz. Denn sie hat bereits bei Malwettbewerben gewonnen.

 

Wie wird KI in der Bearbeitung von Dokumenten eingesetzt?

Der Einsatz der Software steht in Abhängigkeit zur Branche und den Bedürfnissen des Endverbrauchers. Letztlich gibt es nahezu keine Grenzen, wenn es um den Einsatz von KI-Software geht. Kunden können die Daten Archivierung vereinfachen oder die Buchhaltung automatisieren. Des Weiteren lassen sich zahlreiche Daten mithilfe der KI kategorisieren und nach Priorität sortieren. Vor allem die zentrale Datenverwaltung ist ein elementarer Vorteil der Künstlichen Intelligenz.

 

Wie „lernt“ Künstliche Intelligenz?

Ein wesentlicher Faktor beim Lernen sind die Menge der Daten, die zur Verfügung stehen. Damit einhergehend ist die Verarbeitung der Daten ein essenzieller Aspekt. Die Datenverarbeitung steht in Abhängigkeit zu den Algorithmen. Hiermit kann festgelegt werden, wie bestimmte Werte eingeordnet werden. Anhand dessen kann die KI den Umgang mit großen Datenmengen lernen. Die Lernart wird letztlich maßgeblich von den Algorithmen beeinflusst. Ein selbstständiges Lernen, wie es menschliche Wesen können, ist nur im Ansatz möglich. Diesbezüglich gibt es das Deep Learning, das künstliche neuronale Netze nutzt, um Neues zu erlernen.

 

Welche Daten nutzt Künstliche Intelligenz?

Die Möglichkeiten sind grenzenlos, wenn es um die Datenverarbeitung geht. Softwareprodukte lassen sich branchenübergreifend nutzen, sodass die Programme mit zahlreichen Daten eingespeist werden können. Die Datensätze lassen sich kontinuierlich erweitern, ganz nach persönlichem Bedarf. Hieraus ergeben sich ebenso viele Möglichkeiten, die Programme für diverse Szenarien zu nutzen. Folglich sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Es liegt an Ihnen, zu bestimmen, welche Daten Sie mithilfe der Software auswerten möchten.

 

Welche KI-Software passt zu meinem Unternehmen?

Softwareprodukte sind in der Regel universell einsatzfähig und lass sich bei Bedarf an die Gegebenheit adaptieren. Überall dort, wo größere Datenmengen anfallen, zahlt sich die Arbeit mit digitalen Programmen aus. Sie können letztlich selbst entscheiden, in welchen Bereichen Sie die Unterstützung wünschen. Ob Datenarchivierung, Prozessoptimierung oder Umsatzkontrolle, die Möglichkeiten sind breit gefächert. Die Vorzüge von digitalen Programmen kommen besonders bei exorbitanten Datenmengen zum Vorschein. Allgemein hin spricht man von Big Data. Der englische Begriff „Big Data“ steht für eine Größenordnung von Daten, die sich nicht mehr mit manuellen Erfassungsmethoden auswerten lassen.

 

Spannende Blogartikel zur Datenkontrolle

Sie haben Lust auf mehr Innovationen, welche die Zukunft prägen werden? Nutzen Sie die Blogartikel auf dataglobal, um weitere Impressionen zu bekommen. Hier finden Sie zu jedem Thema das Richtige. Lernen Sie die Trends der Zukunft kennen und gehen Sie mit der Zeit. Mit dataglobal bleiben Sie auf aktuellem Stand. Wie sieht modernes Arbeiten aus? Woran erkennt man eine gute Datenstrategie? Welche Fähigkeiten zeichnen die Künstliche Intelligenz aktuell aus? Was ist Big Data und Data Science? Diese und viele weitere Fragen werden von Experten beantwortet. Tragen Sie dafür Sorge, dass Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt und werden Sie proaktiv, indem Sie sich umfassend informieren.

Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserem dataglobal-Blog